Startseite » Magazin » Beziehung statt Erziehung

Beziehung statt Erziehung

Familienstreit an Weihnachten – eine Satire

Der Boden ist gewischt, die Fenster geputzt, der Braten brutzelt im Ofen. Es glitzert und glänzt feierlich, im Hintergrund ertönen Weihnachtslieder. Voll freudiger Erwartung sitzen die Kinder vor dem Baum. Mit aufgerissenen Mündern und großen Augen warten sie ungeduldig darauf, endlich die so lang ersehnten Geschenke zu öffnen. Die Spannung ist kaum mehr zu ertragen, …

Familienstreit an Weihnachten – eine Satire Weiterlesen »

Wutanfall beim Kleinkind: Über die Schwierigkeit ihn zu begleiten

Plötzlich verdunkelt sich das sonst so fröhliche Gesicht vom Strahlemann. Er wirft alles um sich, was ihm in die Quere kommt, stampft wütend auf und fängt an zu toben: ein Wutanfall. Er schreit, weint und ist außer sich. Es gibt kein Halten mehr. Irgendetwas hat mein fast zweijähriges Kleinkind verärgert und zwar richtig. Er schmeißt sich auf den Boden, strampelt oder schlägt mit den Armen. Er ist wütend. Richtig Wütend! WÜTEND!